Aktuelles  Vorstand Garlerie Archiv Termine Chronik Datenschutz/Impressum

  

Schützenfest 2020 muss leider ausfallen!

Liebe Jungschützen. 

Das folgende Schreiben wird kurzfristig an alle Mitglieder mit teils den noch ausstehenden Mitgliedsausweisen verteilt. Hier informieren wir euch aber schon im Vorfeld über die aktuelle Situation der Bruderschaft und der damit verbundenen Auswirkungen. Hier geht´s zum Schreiben in der Druckversion.

Bleibt gesund und virenfrei. 

Der Bataillonsvorstand

Schützenfest 2020

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

seit Anfang März ruht nun nicht nur unser Schützenleben, sondern auch unser aller Leben hat sich vollständig gewandelt. Kitas, Schulen, Geschäfte, Kirchen und Gaststätten sind geschlossen und das soziale Leben wurde auf ein Minimum reduziert. Es gilt Abstand zu halten zu allen, die uns lieb sind und abzuwarten, bis sich die Lage wieder bessert. Aber auch wenn ein Licht am Ende des Horizontes erscheint, werden wir uns noch eine lange Zeit einschränken müssen und alles tun, um gesund durch die Krise zu kommen und in hoffentlich absehbarer Zeit wieder ein „normales“ Leben führen zu können.

In der vierten Strophe unseres Bataillonsliedes heißt es: „Wir feiern unser Schützenfest mit Hof- und Königsthron, gemeinsam woll'n wir präsentieren im Schützenbataillon.“ So war es durchgängig seit 1948 nach dem Zweiten Weltkrieg – bis zu diesem Jahr.

Mit schweren Herzen und mit viel Wehmut müssen wir mitteilen, dass das Schützenfest 2020 bedingt durch die aktuelle Coronakrise nicht stattfinden darf. Und nicht nur das Fest entfällt. Bis zum 08. Juni sagen wir alle Termine der Bruderschaft ab. Auch weitere Termine bis 31. August 2020 werden vollständig ausfallen. Wann wir unser Schützenleben wiederaufleben lassen und den Proben- und Übungsbetrieb wieder starten können, steht noch nicht fest. Die traditionelle Begleitung unserer Verstorbenen auf ihrem letzten Weg kann ebenfalls noch nicht freigegeben werden.

Der Bataillonsvorstand hat gemeinsam mit den Hauptleuten beschlossen, dass ein Nachholtermin für unser Schützenfest nicht realisierbar ist. Inwiefern eine Alternativveranstaltung im Herbst 2020 durchführbar ist, kann zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht entschieden werden. Über die aktuellen Stände werden wir euch mittels sämtlicher Kommunikationswege informieren.

Erste Antworten zu Fragen rund um das Thema Schützenfest: Karussellmarken behalten auch in 2021 ihre Gültigkeit und können im kommenden Jahr genutzt werden. Die für dieses Jahr beantragten Verdienstorden und die Jubilarorden werden 2021 verliehen. Jubelkönige- und königinnen aus diesem Jahr werden ebenfalls 2021 gebührend geehrt und gefeiert.

„Schützen zeigen Flagge“ war zu Ostern schon ein erster Erfolg. Wir rufen euch nun wieder auf, an unserem Termin vom 06. – 08. Juni 2020 wieder eure Fahnen zu hissen, um so ein Zeichen der Solidarität mit den Erkrankten, Verstorbenen und den vielen Helfern zu setzen.

Nicht zu vergessen: unser aktueller Hofstaat mit dem Königspaar Olaf und Anette Pippert. Hier wurde einstimmig mit dem Hofstaat beschlossen, dass sie ein weiteres Jahr ihre Ämter bekleiden dürfen und freuen sich gemeinsam mit euch 2021 ein wunderschönes Schützenfest zu feiern.

Wir wünschen euch, euren Familien und Freunden alles Gute und vor allem Gesundheit. Wenn wir uns alle an die Regierungsvorgaben halten, können wir schon bald wieder gemeinsam Schützenleben leben.

Mit freundlichen Schützengrüßen


Oberst Michael Pavlicic
mit seinen Vorstandskollegen und den Hauptleuten


Olaf Pippert, Markus Cink, Raimund Voß, Matthias Wittig, Josef Jakobsmeyer, Klaus Geesmeier-Wojtzcak, Markus Husemann, Frank Krüger und Raimond Leiwen

Schülerprinzessin und Jugendprinz 2020

Am 12.01.2020 sind auf der Schiessanlage im Schloss der neue Schüler- und der neue Jugendprinz ermittelt worden.

Romy Olmer von der Hatzfelder-Kompanie errang den Titel als Schülerprinzessin. Neuer Jugendprinz wurde Sebastian Schröder aus der Schloß-Kompanie. 

Wir gratulieren der Schülerprinzessin und dem Jugendprinz recht herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg beim Bezirksschießen am 25.01.2020 in Elsen.

Jung Schlerprinz 2020  

Foto v.L.: Oberst Michael Pavlicic, Dominik Osterholz (Btl.-Jungschützenmeister), Romy Olmer, Sebastian Schröder, Kai Cardwell (Stv.-Btl.-Jungschützenmeister)

Foto: Fahnenschwenker Schloß Neuhaus

Lukas Raspel ist neuer Bataillons-Jungschützenkönig 2019

Mit dem 239. Schuss sicherte sich am 25.05.2019 beim traditionellen Junschützenvogelschießen auf der Freilichtbühne Lukas Raspel von der Hatzfelder-Kompanie die diesjährige Jungschützenkönigswürde des Bürger-Schützen-Vereins Schloß Neuhaus. Er setzte sich damit gegen die zahlreichen Mitbewerber und Mitbewerberinnen durch. 

Zuvor holte Pascal Schulze, ebenfalls Hatzfelder-Kompanie, sich die Kronprinzenwürde. Es folgten mit dem 14. Schuss Alexander Rüting (Apfelprinz) und mit dem 15. Schuss Lea Reilard (Zepterprinzessinen) - beide Schloß-Kompanie.

Die offizielle Übergabe der Königskette erfolgt am Samstag den 01. Juni 2019 vor dem großen Zapfenstreich im Marstallinnenhof.

Allen Würdenträgern herzlichen Glückwunsch!

Top Ergebnisse beim Diözesanjungschützentag in Westtönnen

Wir können uns über tolle Ergebnisse beim DJT am 11. Mai 2019 in Westtönnen freuen:

Beim Showschwenken haben die Fahnenschwenker den 3. Platz und beim Fahnenhochwurf hat Pascal Schulze von den Fahnenschwenker der Hatzfelder-Kompanie den 3. Platz errungen.
Bei den Schießwettbewerben zum Diözesanschülerprinzenschießen erreichte Leon Brunnert von der Markt-Kompanie den 4. Platz und qualifizerte sich damit automatisch für das Bundesprinzenschießen in Köln-Lövenich!
 
Allen herzlichen Glückwunsch!!!
 
 
Brunnert
Foto: Btl.-Jungschützenmeister Dominik Osterholz, Leon Brunnert und Kompanie-Jungschützenführerin Alicia Kneuper.
 
Fahnenschwenker1
Foto: Mannschaft der Fahnenschwenker (v.l.: Romy Olmer, Sofia Gruber, Luisa Gruber und Kira Wittig). Vorne der 3. platzierte im Fahnenhochwurf Pascal Schulze.
 

Leon Brunnert ist neuer Bezirksschülerprinz

Wir gratulieren ganz herzlich unserem neuen Bezirksschülerprinzen Leon Brunnert. Er holte sich in diesem Jahr mit unfassbaren 29 Ringen verdient den Titel.

Herzlichen Glückwunsch auch an die Mannschaft aus Schloß Neuhaus zum 2. Platz!

Bezirksschlerprinz2019

Auf dem Foto von links: Stv. Btl-Jungschützenmeister Kai Cardwell, Bezirksschülerprinz Leon Brunnert und Btl-Jungschützenmeister Dominik Osterholz